KirchengemeindeSegeberg

ZurückZurück

So 28. Mai 9:30 Uhr
Gottesdienst mit dem Propsteialtenheim in der Versöhnerkirche

Den Gottesdienst gestalten Pastor Martin Pommerening und Team.

Im Anschluss an den Gottesdienst ist die Gemeinde herzlich zum Kirchkaffee in den Räumen des Bildungswerkes nebenan eingeladen.

Haben Sie die Möglichkeit, vor dem Gottesdienst Bewohnerinnen vom Propsteialtenheim auf dem Weg zur Versöhnerkirche zu begleiten? Melden Sie sich gern für weitere Absprachen bei Dorothea Kruse: 04551 / 89 81 87.

Die heutige Kollekte:
Landesverband Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister Schleswig Holstein e. V.
Die Erfahrung, dass nicht jede Schwangerschaft mit einer glücklichen Geburt endet, sondern Eltern manchmal mit dem Tod ihres Kindes konfrontiert sind, führte 1991 zur Gründung der ersten Gruppe Verwaister Eltern in Schleswig. Die Elterngruppen werden von gut ausgebildeten Trauerbegleitern und Trauerbegleiterinnen geleitet. Inzwischen ist im Land Schleswig-Holstein ein Netzwerk entstanden, in dem die trauernden Familien, aber auch die Gruppenleiter bzw. Gruppenleiterinnen sich gegenseitig unterstützen. Seit 2014 gibt es einen Landesverband, der nun in Schleswig eine Geschäftsstelle einrichten möchte. Sie soll für Eltern und die Menschen, die ihnen beistehen, zur Anlaufstelle werden. Koordination im Netzwerk, Beratung, Vermittlung und Ausbildung sollen in kompetente hauptamtliche Hände gelegt werden. Bisher findet ein großer Teil dieser Arbeit auf ehrenamtlicher Basis und in privaten Räumen statt, was der Größe der Aufgabe längst nicht mehr genügt. Der Vorstand des Landesverbands VESH bittet um eine Kollekte für die Ausstattung der Räume einer Landesgeschäftsstelle.