KirchengemeindeSegeberg

ZurückZurück

So 19. August 10 Uhr
Gottesdienst in der Marienkirche:
Sommerkirche - "Ich glaube an Gott und so weiter"

„Man sagt, er war ein Gammler“ – ein Dichter, vielleicht ein Zauberer, Politiker. Ein Lied und ganz verschiedene Bilder und Deutungen von Jesus stehen im Mittelpunkt des Gottesdienstes am 19. August, den ein Team mit Pastor Martin Schulenburg, Diakonin Angelika Traumann, Elsbeth Burdin und Anna Hinrichsen vorbereitet.
Im Gottesdienst werden die FSJlerinnen Julia von Grebmer und Johanna Rahf offiziell verabschiedet.

In den Sommerferien werden die Sonntagsgottesdienste unserer Kirchengemeinde um 10 Uhr in der Marienkirche gefeiert.
In der Versöhnerkirche und im Gemeindezentrum Glindenberg finden keine Gottesdienste statt. Es besteht auch kein Fahrdienst.

Im Anschluss an den Gottesdienst ist Kirchkaffee in der Marienkirche, zu dem alle herzlich eingeladen sind.

Hier einige Infos zur heutigen Kollekte: Baumpflanzprojekt in Kihonda

In unserer langjährigen Partnergemeinde in Kihonda/Tansania wurde vor fünf Jahren (2013) mit Hilfe der Kirchengemeinde Segeberg ein neues Projekt begonnen:
Das fast schattenlose, dürre und versteppte Gelände der Kirchengemeinde wurde mit unterschiedlichsten Arten von Bäumen bepflanzt, die Früchte und Brennholz liefern sollen.
Der Ertrag kann sowohl von der Kirchengemeinde selbst als auch von einzelnen Familien der Gemeinde genutzt werden. Durch das Obst wird die Ernährungssituation verbessert und durch den Verkauf der Früchte kann die wirtschaftliche Situation gefördert werden.
Zusätzlich soll eine größere Fläche Land gekauft werden, um einen Wald anzupflanzen mit heimischen Bäumen, die der KG Kihonda zu Einnahmen verhelfen.
Ein langfristiges Ziel dieses Projekt ist außerdem, das Bewusstsein der Menschen für den sorgsamen Umgang mit der Natur zu wecken und zu fördern.
Gott segne Gebende und Empfangende