KirchengemeindeSegeberg

BackPfeil Zurück

Ev.-Luth. Kindergarten Blunk

zur Konzeption bitte hier klicken

Leiterin: Sabine Köster-Beyer
Lindenstraße 1, 23813 Blunk
Telefon: 04557 2169918
kita.blunk@kirche-segeberg.de
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 7:00 Uhr bis 13:00 Uhr

DANKE!!!
Wenn eine Gemeinde ihren Kindergarten fördert:
Dann ist fast alles gewonnen!
Unsere Gemeindevertreter und –vertreterinnen in Blunk haben schon immer ein offenes Ohr für die Probleme und Bedürfnisse der Kinder, Eltern und des Personals Ihres Kindergartens gehabt.
Der „Kindergarten“ hat sich im Gemeindehaus ausgebreitet. Die große Diele und anderen Nebenräume dürfen, ohne weitere Absprachen, von Kindern, Personal, Eltern und externen Fachkräften am Vormittag genutzt werden. Es riesiger Gewinn, der mehr Raum für das Ausleben individueller Bedürfnisse aller bietet.
Aber die Hauptzeit verbringen alle im Gruppenraum.
Bitte stellen Sie sich folgendes vor:
Gruppenalltag: Jeder hat etwas dem anderen etwas zu berichten, eine kleine Gruppe Kinder ist in phantasievolles Rollenspiel vertieft, Bauklötze werden ausgekippt, das Telefon klingelt, Würfel rollen über den Tisch, zwei Kinder singen sich ein Lied vor, ein Legoturm kippt um und ein paar andere versuchen, auf der Kuschelmatte, zu lesen. Das alles passiert natürlich gleichzeitig und in ein und demselben Raum.
Teilweise haben uns Erwachsenen aber auch den Kindern am Ende eines Kindergartentages die Ohren geklingelt. Und unsere Blunker Kindergartengruppe ist keine laute Gruppe!
Wir baten unsere Gemeinde darum in eine Schallschutzdecke zu investieren. Diese reagierte und zwischen den Jahren wurden die Arbeiten in Angriff genommen. Jan Röhling, Sven Burdin und Armin Blankenstein, drei engagierte Gemeinderatsmitglieder, haben ihre Freizeit geopfert und direkt nach den Feiertagen mit dem Einziehen der neuen Decke begonnen.
Im neuen Jahr erlebten wir ein wahres Wunder!!!
Täglich gucken, nach wie vor, Eltern noch immer irritiert in den Gruppenraum, weil sie, aufgrund des geringen Lärmpegels denken, dass kaum Kinder anwesend sind. Es ist traumhaft ruhig geworden. Das hat sich mittlerweile auf die Stimmung aller übertragen. Wir alle sind ausgeglichener und entspannter geworden.
Dafür bedankt sich das Blunker Kindergartenteam bei der Gemeinde und den ehrenamtlichen Helfern.
Sabine Köster-Beyer

Kita-Blunk 2019 Dankeschön für Schallschutz-Maßnahmen.jpg