KirchengemeindeSegeberg

ZurückZur%C3%BCck

So 2. Juni 14 Uhr
Vortrag im Rahmen der Segeberger Marientage 2019

Mehr Flyer Marientage

"Von Augustinern, Vicelin und Wenden. Die Welt zu der Zeit, als Segeberg entstand."
Pastor Dr. Thomas Schaack

Lange hat es gedauert, bis das Christentum in unseren Breiten Fuß fassen konnte. Was mit dem Missionar Ansgar im 9. Jahrhundert in Haithabu anfing, hat sehr lange gebraucht, um eine nennenswerte Größe zu bekommen. "Heidnische" Stämme haben sich hier lange gehalten und sich den Christen von südlich der Elbe widersetzt. Segeberg stolpert, so muss man sagen, im 12. Jahrhundert in die Geschichte, Versuche und Rückschläge kennzeichnen die erste Zeit. Was hat die Menschen damals angetrieben, mitten in eine öde Gegend hinein neben einem 120 Meter hohen Kalkberg ein Kloster zu bauen? Wie kommt man auf die Idee, hier eine große Kirche zu errichten? Was waren das wohl für Menschen, die hier damals lebten? Und wer waren eigentlich die "Wenden"? Wer an solchen und anderen Fragen interessiert ist, ist herzlich eingeladen!

Die Veranstaltung ist bis 15 Uhr geplant.

Dr. Thomas Schaack