KirchengemeindeSegeberg

Veranstaltungen

KirchenmusikMehr

Do 24. Januar 19 Uhr
Meditation – Sitzen in der Stille

Bild-Meditation-klein.jpg

"Es liegt im Stillesein eine wunderbare Macht der Klärung, Reinigung und Sammlung auf das Wesentliche," schreibt Dietrich Bonhoeffer. Alle, die einen Ort suchen, um in Gemeinschaft zu meditieren, sind eingeladen, am Donnerstag, 24. Januar, 19 Uhr, in der Johanneskapelle (in der Marienkirche in Bad Segeberg) im Sitzen und Gehen still zu werden.
Neue Interessierte wenden sich bitte vorher wegen weiterer Informationen an Pastorin Elke Hoffmann (Tel. 04551-901413, Mail: elke.hoffmann@kirche-segeberg.de).

Johanneskapelle


Sa 26. Januar 10 Uhr
Kinderkirche in der Johanneskapelle:
An alle Kinder!

Grafik zum Kindergottesdienst

Wir treffen uns zuerst in der Johanneskapelle (Zugang durch die Marienkirche) und feiern Kindergottesdienst mit Singen und Beten und Geschichten zum Hören, Sehen und Erleben.

Johanneskapelle

MehrAusführliche Infos


Sa 26. Januar 18 Uhr
Benefizkonzert - Orgelneubau:
"Mit Bach durchs Kirchenjahr" 2/24 + 1

Johann Sebastian Bach.jpg

Andreas J. Maurer-Büntjen spielt als großen Verabschiedungs-Konzertzyklus
von der "alten Orgel":
Bachs Gesamt-Orgelwerk in 24 + 1 Konzerten.
Der Eintritt ist frei, wir bitten am Ausgang um eine Spende zugunsten des Orgelneubaus der Winterhalter-Orgel in der Marienkirche.

Marienkirche

MehrAusführliche Infos


So 27. Januar 17 Uhr
Gedenkveranstaltung: Stadt Bad Segeberg, jüdische Gemeinde und Ev.-Luth. Kirchengemeinde

EttyHillesum.jpg

Jährlich am 27. Januar gedenken die Stadt Bad Segeberg, die jüdische Gemeinde Segeberg und die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Segeberg in einer gemeinsamen Veranstaltung der Opfer des NS-Regimes. Dieses Jahr findet die Veranstaltung in der Marienkirche statt.
Stellvertretend für die unzähligen Opfer, derer wir gedenken, stellen wir Etty Hillesum vor und lassen sie mit Gedanken aus ihren Tagebüchern selbst zu Wort kommen.
Der Segeberger Bachchor singt unter der Leitung von Andreas J. Maurer-Büntjen Psalmmusiken von Louis Lewandowski und anderen.
Der Eintritt ist frei. Herzlich laden wir dazu im Namen aller Veranstaltenden ein!

Marienkirche


Sa 9. Februar 17 Uhr
Benefizkonzert für die Marienkirche:
"Gott ist..."

Trevor Pichanik gross.jpg

Der mehrfach ausgezeichnete Solist Trevor Pichanick (Tenor) trägt begleitet von Jan van Wijk (Klavier) und Sebastian Dunkelberg (Sprecher) Werke aus unterschiedlicher Zeit von Purcell, Cage, Debussy, Grieg, Williams, Schumann, Schubert, Britten u.a. vor.
Der Eintritt beträgt zwischen 24 und 10.- €.
Ein vertiefender inhaltlicher Abend bereitet am Freitag, 18. Januar um 19 Uhr in der Marienkirche auf das Konzert vor.
Karten für das Konzert bekommen Sie im Ticketshop.

Marienkirche

MehrAusführliche Infos


Do 14. Februar 19 Uhr
Meditation – Sitzen in der Stille

Bild-Meditation-klein.jpg

"Es liegt im Stillesein eine wunderbare Macht der Klärung, Reinigung und Sammlung auf das Wesentliche," schreibt Dietrich Bonhoeffer. Alle, die einen Ort suchen, um in Gemeinschaft zu meditieren, sind eingeladen, am Donnerstag, 14. Februar, 19 Uhr, in der Johanneskapelle (in der Marienkirche in Bad Segeberg) im Sitzen und Gehen still zu werden.
Neue Interessierte wenden sich bitte vorher wegen weiterer Informationen an Pastorin Elke Hoffmann (Tel. 04551-901413, Mail: elke.hoffmann@kirche-segeberg.de).

Johanneskapelle


So 24. Februar 14 Uhr
Gottesdienst zur Ordination in der Marienkirche

In diesem Gottesdienst werden zwei Pastorinnen von Bischof Gothart Magaard ordiniert.
Eine davon ist Julia Ahmed, die als Pastorin in der Probezeit ab 1. Februar in unsere Gemeinde kommt, um die halbe Pfarrstelle am Glindenberg zu übernehmen, die seit der Verabschiedung von Pastorin Schöttler-Block vakant ist.
Alle sind herzlich eingeladen zu dem festlichen Gottesdienst mit Abendmahl und Posaunenchor und anschließend zu einem Empfang, auf dem die Gemeinde Gelegenheit hat, Frau Ahmed kennenzulernen.

Marienkirche


Fr 8. März 19 Uhr
"Jesaja"- Pop/Gospel - Oratorium von Hartmut Naumann

IMG_2258.jpg

Der Gospelchor Segeberg bereitet sich auf eine große Aufführung des Pop - Oratoriums „ Jesaja“ von Hartmut Naumann vor.
Das Oratorium beruht auf der alttestamentlichen Geschichte des Volkes Israel in der Zeit seiner Gefangenschaft in Babylon. Dort lebt das Volk viele Jahre, hin und her gerissen zwischen Anpassung, Resignation und der Sehnsucht nach der Heimat Jerusalem. Der Gott Jahwe wendet sich seinem Volk durch seinen Propheten Jesaja zu. Die Hoffnung auf die Rückkehr in die Heimat wird schließlich erfüllt. Gott steht zu seinem Wort.
Das Einstudieren, der sehr melodischen Stücke mit gut verständlichen und gut singbaren deutschen Texten macht dem Chor schafft große Vorfreude auf die kommenden Konzerte. Eintritt an der Abendkasse 10,- €, im Vorverkauf 8,-€

Versöhnerkirche


Sa 9. März 19 Uhr
Jesaja - Pop- und Rock Oratorium

IMG_2258.jpg

Der Gospelchor Segeberg und Band führt das Oratorium des Komponisten Hartmut Naumann "Jesaja- Der Weg in die Freiheit" in der Versöhnerkirche auf!

Versöhnerkirche

MehrAusführliche Infos


Sa 9. März 19 Uhr
"Jesaja"- Pop/Gospel - Oratorium von Hartmut Naumann

IMG_2258.jpg

Der Gospelchor Segeberg bereitet sich auf eine große Aufführung des Pop - Oratoriums „ Jesaja“ von Hartmut Naumann vor.
Das Oratorium beruht auf der alttestamentlichen Geschichte des Volkes Israel in der Zeit seiner Gefangenschaft in Babylon. Dort lebt das Volk viele Jahre, hin und her gerissen zwischen Anpassung, Resignation und der Sehnsucht nach der Heimat Jerusalem. Der Gott Jahwe wendet sich seinem Volk durch seinen Propheten Jesaja zu. Die Hoffnung auf die Rückkehr in die Heimat wird schließlich erfüllt. Gott steht zu seinem Wort.
Das Einstudieren, der sehr melodischen Stücke mit gut verständlichen und gut singbaren deutschen Texten macht dem Chor schafft große Vorfreude auf die kommenden Konzerte. Eintritt an der Abendkasse 10,- €, im Vorverkauf 8,-€

Versöhnerkirche


Di 19. März 18:30 Uhr
Die Mischung macht´s!
Pop-Stimmbildung im Chor Teil 1

Ein 2-teiliger Workshop
Für Pop- und Gospelchorsänger/innen, Kirchenmusiker/innen und Chorleiter/innen

Gemeindehaus neben der Marienkirche

MehrAusführliche Infos


Di 26. März 18:30 Uhr
Die Mischung macht´s!
Pop-Stimmbildung im Chor Teil 2

Marie-Louise.jpg

Ein 2-teiliger Workshop
Für Pop- und Gospelchorsänger/innen, Kirchenmusiker/innen und Chorleiter/innen

Gemeindehaus neben der Marienkirche

MehrAusführliche Infos


Sa 30. März 10 Uhr
Kinderkirche in der Johanneskapelle:
An alle Kinder!

Grafik KIGOkiki_web_.jpg

Wir treffen uns zuerst in der Johanneskapelle (Zugang durch die Marienkirche) und feiern Kindergottesdienst mit Singen und Beten und Geschichten zum Hören, Sehen und Erleben.

Johanneskapelle

MehrAusführliche Infos


Sa 27. April 10 Uhr
Kinderkirche in der Johanneskapelle:
An alle Kinder!

Grafik KIGOkiki_web_.jpg

Wir treffen uns zuerst in der Johanneskapelle (Zugang durch die Marienkirche) und feiern Kindergottesdienst mit Singen und Beten und Geschichten zum Hören, Sehen und Erleben.

Johanneskapelle

MehrAusführliche Infos


Sa 25. Mai 10 Uhr
Kinderkirche in der Johanneskapelle:
An alle Kinder!

Grafik KIGOkiki_web_.jpg

Wir treffen uns zuerst in der Johanneskapelle (Zugang durch die Marienkirche) und feiern Kindergottesdienst mit Singen und Beten und Geschichten zum Hören, Sehen und Erleben.

Johanneskapelle

MehrAusführliche Infos


Sa 15. Juni 10 Uhr
Kinderkirche in der Johanneskapelle:
An alle Kinder!

Grafik KIGOkiki_web_.jpg

Wir treffen uns zuerst in der Johanneskapelle (Zugang durch die Marienkirche) und feiern Kindergottesdienst mit Singen und Beten und Geschichten zum Hören, Sehen und Erleben.

Johanneskapelle

MehrAusführliche Infos


Kirchenbild

Zum Download

Familienzentrum Südstadt: Veranstaltungen
Übersicht über Veranstaltungen im Januar 2019

übliche Gottesdienstzeiten:

Gottesdienste finden an verschiedenen Orten der Kirchengemeinde statt.

Marienkirche: sonntags um 10 Uhr

Versöhnerkirche: am 1. und 3. Sonntag im Monat um 9.30 Uhr (Ausnahmen in den Schulferien)

Gemeindezentrum Glindenberg: am 1. und 3. Sonntag im Monat um 11 Uhr (Ausnahmen in den Schulferien)

Wassermühle in Klein Rönnau: am letzten Sonntag eines Monats um 10 Uhr: (Ausnahmen durch Ferien und kirchliche Feiertage möglich)

Darüber hinaus werden in den Kindergärten und im Rahmen der Konfirmanden- und Jugendarbeit sowie in Altenheimen regelmäßig und zu besonderen Anlässen Gottesdienste gefeiert.

"Kinderkirche" gibt es einmal im Monat am Sonnabend (meist am letzten) an der Marienkirche.