KirchengemeindeSegeberg

Aktuell

angedacht

Löwe und Widder.JPG

„Gott spricht: Suche Frieden und jage ihm nach!“ Ps 34,15

Mit anderen friedlich leben können und selbst inneren Frieden finden, ist das nicht ein schönes Ziel? Und der Weg dahin?

Oft ist er ohne Konflikte nicht zu haben.
Das Foto stammt aus einer Kirche in der Toskana. Es zeigt den Fuß eines Taufbeckens. Ein Löwe liegt auf einem Widder. Seine Pranke drückt das wilde Tier zu Boden.
Der Löwe steht für Jesus, der mit dem Animalischen in uns Menschen ringt.
Denn: Wir können nicht nur menschenfreundlich, wir können auch anders. Jesus ringt mit uns, um Unfriede und Gewalt zu bremsen, die manchmal von uns Besitz ergreifen.
Auf keiner dieser Darstellungen wird das Wildtier getötet. Denn - so wussten die Künstler - solange wir leben, haben wir unsere „tierischen“ Anteile. Die werden wir nicht los. Wir sind so, wie wir sind.

In der Taufe hat sich nun der Löwe mit uns verbündet und traut auch uns zu, dass wir um gute Wege mit uns selbst und anderen ringen. Da heißt es durchaus: Mutig sein! Tapfer sein! Anpacken! Kränkungen und Scham überwinden! Das ist nicht ohne! Darum ermahnt er uns mit dem Psalm: „Suche Frieden und jage ihm nach!“

Matthias Voß


konsumsplitter:
Ausstellung in der Marienkirche
vom 11. März bis zum 5. April 2019

kakao copyright Martina Hammel

Diese Ausstellung hat die Mainzer Künstlerin Martina Hammel konzipiert und erstellt.
Welches sind ihre Anliegen? Die Art wie wir leben, verändert unsere Welt. Doro Köhler und Martina Hammel, beide aktiv in der Antirassistischen Gruppe Internationale Solidarität (agis) aus Darmstadt, haben in dieser Gruppe Facetten des Zusammenhangs von Warenströmen, Migration und ihre Auswirkungen recherchiert.

Der Fokus liegt hierbei auf dem Verhältnis Europa - Afrika. Martina Hammel setzt sich in ihren Bildern mit diesen Fakten künstlerisch auseinander. So wird ein moralisierender erhobener Zeigefinger vermieden und Bewusstsein geweckt.

Die Ausstellung ist täglich von 9-16 Uhr (außer bei Amtshandlungen und Gottesdiensten) geöffnet.

Weitere Informationen unter www.creactiveart.de .





Monatslied.de

Monatslied .de

Pro Monat ein neues Lied mit Film und Noten und Begleitsätzen und überhaupt allem, was es für einen neuen Ohrwurm braucht:

MehrMehr ...


MehrÄltere Artikel

RefugeesWelcome
» Unsere Arbeit mit Flüchtlingen


Foerderverein Marienkirche

Die nächsten Tage

   MehrAlle Veranstaltungen


Di 19. März 18:30 Uhr
Die Mischung macht´s!
Pop-Stimmbildung im Chor Teil 1

Ein 2-teiliger Workshop
Für Pop- und Gospelchorsänger/innen, Kirchenmusiker/innen und Chorleiter/innen

Gemeindehaus neben der Marienkirche

MehrAusführliche Infos


Mi 20. März 19 Uhr
Meditative Passionsandacht in der Marienkirche

Grünleuchtende Verheißung.jpg

Den Raum spüren
und den Atem
in die Stille hören
und in uns selbst
gemeinsam
vor Gott
und mit Gott
schweigen
beten
hören
singen

Gott ist da
wir sind da
das genügt

Marienkirche


Fr 22. März 18 Uhr
2. Filmgottesdienst in der Versöhnerkirche
"Was brauchst du zum Glücklichsein?"

Versöhnerkirche

MehrAusführliche Infos


Sa 23. März 11 Uhr
Musik zur Marktzeit:
Das Blockflötenconsort Vierklang und das Segeberger Flötenensemble spielt

Flöten 03-2013-klein.jpg

Das Bornhöveder Blockflötenconsort Vierklang und das Segeberger Flötenensemble spielen gemeinsam unter der Leitung von Andreas J. Maurer-Büntjen Werke des Barock, der Romantik und "beswingte"-bearbeitete Werke. Der Eintritt ist frei, wir bitten am Ausgang um eine Spende zugunsten des Orgelneubauprojekts der Winterhalter-Orgel in der Marienkirche.

Marienkirche


Sa 23. März 18 Uhr
Benefizkonzert - Orgelneubau:
"Mit Bach durchs Kirchenjahr" 4/24 + 1

Johann Sebastian Bach.jpg

Andreas J. Maurer-Büntjen spielt als großen Verabschiedungs-Konzertzyklus
von der "alten Orgel":
Bachs Gesamt-Orgelwerk in 24 + 1 Konzerten.
Der Eintritt ist frei, wir bitten am Ausgang um eine Spende zugunsten des Orgelneubaus der Winterhalter-Orgel in der Marienkirche.

Marienkirche

MehrAusführliche Infos


So 24. März 10 Uhr
Gottesdienst in der Marienkirche:
Das Segeberger Sinfonieorchester spielt

Das Segeberger Sinfonieorchester spielt unter der Leitung von Andreas J. Maurer-Büntjen Ausschnitte aus einer Sinfonie von Joseph Haydn. Außerdem begleitet das Orchester sämtliche Gemeindelieder, spielt dazu Vorspiele und begleitet die Liturgie.

Marienkirche


Di 26. März 18:30 Uhr
Die Mischung macht´s!
Pop-Stimmbildung im Chor Teil 2

Marie-Louise.jpg

Ein 2-teiliger Workshop
Für Pop- und Gospelchorsänger/innen, Kirchenmusiker/innen und Chorleiter/innen

Gemeindehaus neben der Marienkirche

MehrAusführliche Infos


Mi 27. März 19 Uhr
Meditative Passionsandacht in der Marienkirche

Grünleuchtende Verheißung.jpg

Den Raum spüren
und den Atem
in die Stille hören
und in uns selbst
gemeinsam
vor Gott
und mit Gott
schweigen
beten
hören
singen

Gott ist da
wir sind da
das genügt

Marienkirche


Do 28. März 19 Uhr
Meditation – Sitzen in der Stille

Bild-Meditation-klein.jpg

"Es liegt im Stillesein eine wunderbare Macht der Klärung, Reinigung und Sammlung auf das Wesentliche," schreibt Dietrich Bonhoeffer. Alle, die einen Ort suchen, um in Gemeinschaft zu meditieren, sind eingeladen, am Donnerstag, 28. März, 19 Uhr, in der Johanneskapelle (in der Marienkirche in Bad Segeberg) im Sitzen und Gehen still zu werden.
Neue Interessierte wenden sich bitte vorher wegen weiterer Informationen an Pastorin Elke Hoffmann (Tel. 04551-901413, Mail: elke.hoffmann@kirche-segeberg.de).

Johanneskapelle


   MehrAlle Veranstaltungen