KirchengemeindeSegeberg

KonfirmandInnen in Segeberg

Konfirmationen und Konfirmandenunterricht 2020:
Was stattfindet und was anders ist.

Für die Jugendlichen, die sich im Konfirmandenunterricht auf ihre Konfirmation vorbereitet haben, und ihre Eltern war es bitter, als sie erfuhren, dass ihre Konfirmation nicht wie geplant stattfinden kann.

Da eine Verlegung der Konfirmationen in den Herbst oder ins kommende Jahr nicht angebracht ist, haben die Verantwortlichen Ausweichtermine im Juni, August und September geplant.

Da wir auf unabsehbare Zeit in der Marienkirche nur Gottesdienste unter strengen Regeln feiern dürfen, gelten diese auch für die Konfirmationsgottesdienste:
• Jedem*r Jugendlichen stehen zwei Kirchenbänke für maximal 10 Gäste zur Verfügung. Es bleibt in Ihrer Verantwortung zu entscheiden, wer mit Ihnen zusammensitzen soll.
• Um Infektionsketten ggf. rückverfolgen zu können, sind wir staatlich verpflichtet Teilnehmerlisten zu führen. Daher ist es erforderlich, dass Sie eine Liste mitbringen, in der Ihre Kontaktdaten und die Namen und Telefonnummern aller Ihrer Gäste erfasst sind. Diese Liste geben Sie bitte an der Kirchentür ab.
• Ein Mund-Nasen-Schutz ist für jede*n verpflichtend mitzubringen und anzulegen.

Da wir die zweite Konfirmandenfreizeit absagen mussten, ist die Vorbereitung auf die Konfirmation für die Jugendlichen leider lückenhaft. Doch die staatlichen und kirchlichen Verordnungen lassen es leider nicht zu, dass wir den Unterricht noch nachholen. Trotz dieses Verzichts bleibt die Hoffnung, dass die Konfirmandinnen und Konfirmanden Ihr Ja zur Taufe und zur Gemeinde mit gutem Gewissen bekräftigen können.

Die Konfirmationen finden in einer verrückten Zeit statt. Beliebte Traditionen und Rituale müssen ganz neu bedacht und verändert werden. Doch die Zusage Gottes im Konfirmationssegen bleibt für uns alle:

„Gott ist mit Dir auf Deinem Weg“!

Der Konfirmandenunterricht, der in diesem Frühjahr beginnen sollte, wird erst nach den Sommerferien beginnen. Die angemeldeten Jugendlichen und ihre Eltern werden zu gegebener Zeit darüber informiert, wie der Unterricht unter den dann geltenden staatlichen und kirchlichen Vorgaben stattfinden wird.



Veranstaltungen



Keine Einträge