KirchengemeindeSegeberg

BackPfeil Zurück

Superfood für die Seele
23 Kinderbibeln für 23 Kita-Gruppen

Bibelgeschichten sind Superfood für die Seele.
Und deshalb soll es in jeder Gruppe in unseren Kitas eine Kinderbibel geben.
Wir danken Ute Ernst, die das durch ihre großzügige Spende möglich gemacht hat.

Die Bibel enthält einen Schatz an Geschichten, der unterschiedlichen Gemeinschaften kostbar und für sie zum Lebensmittel geworden ist, nahrhaft wie das tägliche Brot: ob in Jerusalem oder in einem galiläischen Dorf, in Babylon am Tigris oder Bad Segeberg, im Ghetto oder auf der Flucht.
Biblische Geschichten enthalten Weisheiten für alle Menschen, auch wenn sie vielleicht nicht an Gott glauben.
Biblische Geschichten berühren die Lebensthemen der Kinder, wie sie sich im Zusammenleben in der Kita zeigen, und können Kinder dabei unterstützen, sie zu bearbeiten.
Viele biblische Geschichten sind Mut-Mach- und Hoffnungs-Geschichten, die die Resilienz der Kinder, also die seelische Widerstandsfähigkeit in Krisen, stärken.
Jeremia sagt es so: „Dein Wort wurde mir zur Speise. Dein Wort ist meines Herzens Freude und Trost.“ (Jeremia 15,16)

Foto von rechts nach links: Gudrun Beermann – Kita Glindenberg, Jasmin Laura Neumann-Panzlaff – Kita Alte Sparkasse, Christine Samann – Kita Südstadt, Daphne Barchewitz – Kita St. Marien, Doris Hinz – Kita Südstadt, Olga Murawski – Kita Negernbötel. Es fehlt: Sarah Lescow – Kita Blunk